Antrittsbesuch des Botschafters der Republik Aserbaidschan Ramin Hasanov

(Foto: Staatskanzlei Saarland)

Ministerpräsident Tobias Hans empfing am Dienstag den Botschafter der Republik Aserbaidschan, Ramin Hasanov, zu einem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei.
Nach dem offiziellen Fototermin und dem Eintrag ins Gästebuch des Saarlandes führten der saarländische Regierungschef und sein aserbaidschanischer Gast ein Gespräch zu aktuellen politischen und wirtschaftlichen Themen. Zuvor besuchte Botschafter Ramin Hasanov das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI). Anschließend nahm er auf Einladung der IHK an einem Business-Lunch teil. Danach stattete er dem Historischen Museum Saar einen Besuch ab und schaute sich die aktuelle Ausstellung „Die 20er Jahre“ an.
Nach einem Studium an der Fakultät für Internationale Beziehungen und Völkerrecht an der Universität in Baku begann Ramin Hasanov seine diplomatische Karriere 1999 als Attaché im Außenministerium seines Landes. Danach folgten Stationen an den aserbaidschanischen Botschaften in Deutschland und in der Schweiz. Vor seiner Ernennung als Botschafter seines Landes in der Bundesrepublik Deutschland war Ramin Hasanov bis 2016 Leiter des Departements für Völkerrecht und Verträge im Außenministerium in Baku.

Vugar Seidov, AZERTAG

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s